Kirche 2.0

Gemeindewachstum…..

…..zu dem Thema finden sich rund 20.000 verweise bei google. Außerdem gibt es gefühlte Tausende Bücher die sich des Themas annehmen, sowie unzählige Berater und Experten, die zahllose Strategien und Konzepte entwickelt haben um Gemeinden jeglicher Prägung zum Wachstum zu verhelfen.

Diese Bemühungen haben sicher ihren Wert….

…aber das älteste und von der Schrift bestätigte Gemeindewachstums-Programm findet nur selten Anwendung:

Und alle, die gläubig geworden waren, bildeten eine Gemeinschaft und hatten alles gemeinsam. Sie verkauften Hab und Gut und gaben davon allen, jedem so viel, wie er nötig hatte. Tag für Tag verharrten sie einmütig im Tempel, brachen in ihren Häusern das Brot und hielten miteinander Mahl in Freude und Einfalt des Herzens. Sie lobten Gott und waren beim ganzen Volk beliebt. Und der Herr fügte täglich ihrer Gemeinschaft die hinzu, die gerettet werden sollten.

Nachzulesen in Apostelgeschichte 2,44

Fehlt uns der Mut dazu? Lesen wir lieber dicke Bücher zum Thema?

Oder haben wir es verlernt „Gemeinschaft“ zu leben?

Autor

Hallo, ich heiße Achim, von Beruf Druckereikaufmann und seit längerer Zeit auch Blogger. Aber nicht von Beruf, sondern nur aus Spaß. Mein Lieblingsthema ist "Christsein so wie es Jesus gemeint hat." Ich hoffe Dir hat dieser Artikel gefallen. Über Dein Feedback würde ich mich riesig freuen ;-)

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.