Fundstück

Kardinal der Armen – jetzt Papst Franziskus

FRANZISKUS Das Erbe Benedikts XVI. und die Zukunft der Kirche

Mit Jorge Mario Bergoglio, dem »Kardinal der Armen «, hatte niemand gerechnet. Wer ist dieser bescheidene Argentinier, der lieber mit dem Bus fährt als in der Limousine? Anhand von Gesprächen mit Kardinälen der Kurie und Weggefährten von Papst Franziskus I. beleuchtet der Journalist und Historiker Michael Hesemann Herkunft, Werdegang und Leitgedanken des nächsten geistlichen Hirten von 1,2 Milliarden Katholiken. Wird Papst Franziskus den Kurs seines Vorgängers Benedikt XVI. fortsetzen, dessen Rücktritt die Welt erstaunt hat? Als Vertrauter von Georg Ratzinger beleuchtet Hesemann die wahren Hintergründe von Benedikts Amtsverzicht und schildert die Übergangszeit bis hin zur Wahl des Nachfolgers. Ausführlich würdigt er das Pontifikat des deutschen Papstes und umreißt nochmals dessen geistiges Erbe.

Michael Hesemann
Michael Hesemann

Michael Hesemann, Jahrgang 1964, studierte Geschichte, Kulturanthropologie und Journalismus an der Universität Göttingen. Michael Heseman ist international als erfolgreicher Autor und Fachjournalist für kirchengeschichtliche Themen tätig. Seine Bücher sind weltweite Bestseller. Sie erschienen in 14 Sprachen in einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren. Der Herbig-Verlag publizierte von Hesemann zuletzt Das Bluttuch Christi, Jesus in Ägypten und, zusammen mit Georg Ratzinger, den Weltbestseller Mein Bruder, der Papst.

 

 

 

 

Hallo, ich heiße Achim, von Beruf Druckereikaufmann und seit längerer Zeit auch Blogger. Aber nicht von Beruf, sondern nur aus Spaß. Mein Lieblingsthema ist "Christsein so wie es Jesus gemeint hat." Ich hoffe Dir hat dieser Artikel gefallen. Über Dein Feedback würde ich mich riesig freuen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.