Kirche 2.0

Regenbogen-Ideologie? Nein, danke!

Liebe Freunde, Blogger und Leser,

Zusammen mit vielen Anderen ermutige auch ich Euch zum Mitmachen … sich informieren, ggf. unterschreiben, weiterempfehlen … bei der Petition: Bildungsplan Baden-Württemberg 2015 – ohne Regenbogen-Ideologie.

Nachdem am 10.12.13 im europäischen Parlament der Estrela Bericht mit knapper Mehrheit abgelehnt wurde, haben wir es jetzt mit gleich gesinnten Interessengruppen zu tun. Diesmal aber sind die Themen praxisnäher und im eigenen Land!

Durch unser gemeinsames und positives Handeln können wir jetzt auch in diesem Fall unsere Stimme erheben und die automatische Übernahme unserer Institutionen durch diese Ideologie stoppen.

Wir suchen die öffentliche Debatte über diese Werte: Familie, Sexueller Identität- Gender, Toleranz, und widerstehen die einseitige Übernahme. In so fern ist diese Entwicklung nicht nur eine Angelegenheit Baden-Württembergs sondern ist ggf ein Präzedenzfall für andere Bundeslände. Es geht uns alle an.

Beigelegt ist das Positionspapier zu den neuen Leitprinzipien im neuen baden-württembergischen Bildungsplan 2015. Zu jedem der Leitprinzipien ist die Vermittlung von sexualer Orientierung und sexueller Identität vorgeschrieben. Der starke Ansatz zur Instrumentalisierung der Schulbildung für die Ideologie ist klar erkennbar.

Die Gruppe hinter dieser Petition hat nach meinem Ermessen eine exzellente und qualifizierte Arbeit geleistet. Ihre Analyse ist klar, ihre Zielsetzung realistisch und konstruktiv. Darüber informiert euch selbst hier. (PDF zum download)

Bitte macht mit und multipliziert es weiter, wir brauchen den Schneeballeffekt!

Ziel: 100.000 Unterzeichner bis: 27.01.2014

Die Petition läuft seit dem 28.11. und wurde in den letzten Tagen überarbeitet, um noch deutlicher herauszustellen, dass wir gegen einen ideologischen Kurswechsel in der Bildungspolitik sind, aber gleichzeitig keine Diskriminierung von Einzelpersonen oder Personengruppen befürworten. Informieren Sie sich jetzt zum Thema auf unserer zukünftigen Kommunikationsplattform.

Direkte Petitionslink zur Abgabe ihrer Stimme.

 

Autor

Hallo, ich heiße Achim, von Beruf Druckereikaufmann und seit längerer Zeit auch Blogger. Aber nicht von Beruf, sondern nur aus Spaß. Mein Lieblingsthema ist "Christsein so wie es Jesus gemeint hat." Ich hoffe Dir hat dieser Artikel gefallen. Über Dein Feedback würde ich mich riesig freuen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.