Israel

Red Alert – Beten für Israel

Himmlischer Vater, nimm den Schleier weg, den du über die Augen der Menschen in Israel gelegt hast, damit sie Jesus als ihren Messias erkennen können. (2. Korr. 3,14)

Herr, zeige Israel dein Erbarmen und deine Gnade, denn es ist Zeit. (Ps. 102,14)

Wir beten für die Leiter in Israel, den Premierminister, den Bürgermeister von Jerusalem und alle die beim Militär dienen. Setze in Israel (und weltweit) Verantwortliche in den Regierungen ein, die nicht danach trachten, „das Land zu teilen“, sondern die einzigartige Bedeutung von Jerusalem im Plan Gottes für die Endzeit erkennen.

Er, der das Volk Israel zerstreut hat, wird es auch wieder sammeln und es zusammenbringen wie ein Hirte seine Herde. (Jer. 31,10)
Vater, ziehe das jüdische Volk zu dir gemäß deines göttlichen Plans.

Zurückweichen und schämen müssen sich alle die Zion hassen. Es ergehe ihnen wie das Gras auf den Dächern, das verdorrt, bevor es aufgeschossen ist. (Ps. 129, 5-6)
Herr, eile herbei und vergelte deinen Feinden in Gerechtigkeit.

Herr, zerstöre die Anschläge und verwirre die Sprache derer, die gegen Israel sind, damit sie sich nicht mehr verständigen können. (Ps. 55,9)
Im Namen Jesu binden wir jede falsche Religiosität und falsche Lehre, die deinen ewigen Plan für das Volk Israel und sein Land nicht anerkennt.

Denn das Zepter der Boshaften wird nicht mehr herrschen über dem Land der Gerechten. (Ps. 125,3)
Vater, zerbrich die religiösen Festungen, den Stolz und die Bosheit aller, die versuchen Israel zu beherrschen.

Der Herr verstößt sein Volk nicht um seines großen Namens willen; denn es hat dem Herrn gefallen, euch zu seinem Volk zu machen. (1. Sam. 12,22)
Gebrauche uns, um anderen zu helfen, deinen Plan mit Israel und deine Liebe für das jüdische Volk zu verstehen.
Der Herr durchkreuzt die Pläne der Nationen, er macht die gottlosen Vorhaben der Völker zunichte. (Ps. 33,10)
Wir bekennen, dass sich Gottes Plan mit Israel erfüllt und er dadurch verherrlicht wird.

Erweise deine wunderbare Gnade dem Volk Israel und behüte es wie deinen Augapfel. Verberge und schütze es im Schatten deiner Flügel vor den Todfeinden, die sie umgeben. (Ps. 17,7-9)

Wenn ihr Zorn gegen sie entbrennt, werden sie nicht überwältigt. Gott wir Israel nicht als Beute preisgeben. (Ps. 124)
Wir beten dass du fortwährend an der Seite Israel stehst, besonders dann, wenn andere sich gegen es erheben, um es zu vernichten.

Heilige deinen großen Namen, der in den Völkern und in Israel selbst entweiht wurde. Die Völker sollen erkennen, dass Gott der Herr ist, wenn er Israel vor ihren Augen groß machen wird.
Wasche mit dem reinen Wasser deines Wortes die Schuld des Volkes Israel ab. Reinige sie von ihrem Schmutz, von ihren Götzen, von Abtreibung und Okkultismus. Gib ihnen ein neues Herz und einen neuen Geist. Nimm das Herz aus Stein aus ihrer Brust und gib ihnen ein lebendiges Herz, damit sie Menschen werden, die nach deinen Weisungen leben und deine Gebote achten und befolgen. (Hes. 36, 23-27)

Wir beten für den Frieden Jerusalems und dafür, dass es Israel ungeteilte Hauptstadt bleibt. (Ps. 122)

Hilf, dass die Kirche ihren Auftrag erfüllt, das Evangelium in der ganzen Welt zu predigen, damit alle Heiden, die Gott dafür ausersehen hat, den Weg zu Christus finden. Dann wird ganz Israel gerettet. (Röm. 11, 25-26)

Vater besiege in deiner Barmherzigkeit die mächtigen religiösen Geister, die das Gebiet beherrschen – jüdische, christliche, islamische und andere.

Wir beten für den Geist der Einheit, für Frieden zwischen religiösen und weltlichen Juden und für Frieden unter gläubigen im Land.

Wir beten für alle an den Messias glaubenden in Israel, das sie sich zu betenden, reifen Gläubigen entwickeln. Wir beten, dass die Liebe und das Erbarmen Jeschuas durch sie fließen kann und alle berührt, denen sie begegnen.

Erwecke dir Fürbitter für Israel und den ganzen Nahen Osten! Stelle Wächter auf die Mauern Jerusalems, die dir Tag uns Nacht keine Ruhe lassen bis du diese Stadt wieder aufgebaut hast, und sie auf der ganzen Erde zum Zeichen für dich wird. (Jes. 62, 6-7)

Vater, verherrliche deinen Namen im ganzen Land, indem du Israel deine Gnade erweist. Schenke zur rechten Zeit den notwendigen Regen und reiche Ernten.

Wir beten, das folgende geistige Strömungen gebrochen werden und ihre Macht verlieren: der Humanismus, die marxistischsozialistische Philosophie und das Erbe des Osmanischen Reiches.

Segne Israel durch die vielen Immigranten, die in das Land zurückkehren. Bringe eine souveräne, übernatürliche Bewegung des Heiligen Geistes unter die neuen Einwanderer, damit sie deine Wahrheit ihren jüdischen Landsleuten verkünden.

Wir beten für eine radikale Veränderung in der Regierung, damit Zersplitterung und Cliquenwirtschaft verschwinden und der Weg frei wird für Einheit und Zusammenarbeit.

Wir beten, dass inmitten von Not und Bedrängnis die Menschen Israels sich zu Gott wenden. Wir beten, dass du ihr Schreien hörst und dich ihrer erbarmst. Ihr Einwohner Jerusalems, ihr Menschen aus Zion, ihr werdet nicht mehr weinen! Der Herr wird euer Rufen erhören und euch in Liebe antworten. (Jes. 30,19)

Gieße deinen Geist auf das Volk Israel aus – besonders auf die jungen Menschen, damit deine Taten den künftigen Generationen weiter gegeben werden. (Ps 78)

Erhebt euch, ihr „Söhne Zions“, die Gottes Wort ernst nehmen im Gegensatz zu den humanistischen „Söhnen Griechenlands“. ( Sach. 9,13)

Wir beten, dass der Heilige Geist in die aktuelle Situation Israels eingreift. Alle Völker werden dann große Ehrfurcht vor dem Herrn haben. Vom Osten bis zum Westen wird man sich seiner Macht beugen. Denn er kommt wie ein reißender Strom, den der Atem des Herrn antreibt. (Jes. 9,13)

Lass die Menschen in Israel dem Namen Gottes vertrauen und ihre Befreiung von ihm erwarten, statt von „Wagen und Rossen“, ihrer militärischen Schlagkraft.

Herr, erwecke Älteste und junge Leiter, die, die neue Generation von Israelis, die zum Glauben an den Messias kommen, lehren.

Wir beten, dass die palästinensischen Araber zum Glauben an Christus kommen und Gottes Endzeitabsichten mit Israel erkennen. Wir beten für die christusgläubigen Araber in den palästinensischen Gebieten, schütze sie vor Verfolgung und tröste sie, wie nur du es kannst.

Wir beten für starke Beziehungen zwischen Israel und den Nationen, die Israel segnen und das diese Völker Gottes Absichten für Israel erkennen und sie unterstützen.

Wir beten, dass Gläubige aus allen Völkern das jüdische Volk lieben werden in ihrem Bemühen den Weg für die Wiederkunft des Messias zu bereiten.

Auch zum download als PDF

Gebet_für_Israel-2

 

Autor

Hallo, ich heiße Achim, von Beruf Druckereikaufmann und seit längerer Zeit auch Blogger. Aber nicht von Beruf, sondern nur aus Spaß. Mein Lieblingsthema ist "Christsein so wie es Jesus gemeint hat." Ich hoffe Dir hat dieser Artikel gefallen. Über Dein Feedback würde ich mich riesig freuen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.