WeAreN – Fünf Dinge die Du tun kannst!

Vor ein paar Wochen, änderte ich mein Social-Media-Profil-Foto. Wie viele andere habe ich es als Reaktion auf die schreckliche Situation in Mosul, Irak, wo unsere Mitchristen den Berichten zufolge gezwungen wurden, zum Islam zu konvertieren, zu fliehen oder sie wurden mit dem Tod bedroht. Es war eine Versuch, etwas zu tun – irgendwie zu helfen. Solidarität zu zeigen, wenn schon nichts anderes, und hoffentlich andere zu ermutigen, das gleiche zu tun.

Inspiration Anzahl der Kommentare 0