Gläubig oder fromm?

So ließt man es hier und da, wenn mal wieder irgendwelche Umfragen gemacht werden. Das Gesprächs zweier Frauen vor mir in der Kirchenbank endete mit den Worten: ,,… aber doch mit Maßen!“ Mit Maßen fromm, mit Maßen christlich, mit Maßen geistlich, immer wohltemperiert! Viele möchten fromm sein ohne Entscheidung für Christus. Viele huldigen einem,“karierten“ Christsein; doch schwarz und weiß wirkt scheckig und auf die Entfernung grau. Viele sind zudem geistlich,“kleinkariert“.

Inspiration Anzahl der Kommentare 5

Johannes 17

…ist wohl eines der eindrücklichsten Kapitel des Neuen Testamentes. Jesus betet für die Einheit der ihm anvertrauten Jünger, wie auch der von IHM gegründeten Gemeinde. Diese Einheit kann er nicht befehlen obwohl er weiß wie sehr sein Wirken in der Welt davon abhängt. Es muss IHN zutiefst traurig machen zu sehen wie sehr seine Gemeinde von dieser Bitte abgewichen ist. Zwar wird heute oft von den beiden großen Kirchen gesprochen, und, so wird behauptet, es läge letztlich nur an einigen Personen und bestimmten Vorstellung an denen man festhalte, auch um die eigene Macht zu behalten. Doch das ist nicht so. Auch gibt es viel mehr als die sogenannten „beiden großen Kirchen“.

Kirche 2.0 Anzahl der Kommentare 0